eTrekking 7.8: "Gut" in der MYBIKE

„Hoch aufgerichtet sitzt man auf dem VICTORIA in Gentleman-Manier. Wem die Sitzhaltung nicht behagt, kann den Lenkerschaft vom Händler kürzen lassen. Das hohe Gewicht des Rades ergibt sich aus der soliden Bauweise von Rahmen und Gabel. Damit liegt das VICTORIA satt auf der Straße und rollt stoisch und komfortabel. Spritzig ist das eTrekking nicht gerade, dafür aber ein fahrsicherer Begleiter auch auf schlechtem Untergrund. Gut gefallen hat uns der neue, sensibel geregelte Active-Plus-Antrieb von Bosch, der annähernd geräuschlos läuft und ein intuitives Fahrgefühl vermittelt. Sehr gut zum Antrieb passt die stufenlose Nuvinci-Nabe, die wegen ihrer großen Übersetzungsvielfalt viel zum hohen Fahrkomfort beiträgt. Das Rad ist toll verarbeitet und wartungsarm, die Komponenten langlebig.“

MY BIKE, Ausgabe 02/2018
Im Test: 9 E-Allrounder
Bewertung: nach Schulnoten –
1,6 (1), 1,7 (2), 1,8 (3), 2,0 (1), 2,1 (2)
Siegel: Testsieger (1)

VICTORIA eTrekking 7.8
eUrban 11.9: "Sehr gut" in der ELEKTROBIKE

„Auf breiten Reifen rollt das eUrban 11.9 von VICTORIA durch die Stadt. Das hohe Volumen der Ballonreifen sorgt trotz des Verzichts auf Federelemente für ordentlichen Komfort und erlaubt sogar auch die Fahrt im leichten Gelände. Allerdings drücken sie, genau wie das hohe Gesamtgewicht, auf die Reichweite. Dafür spendiert VICTORIA dem recht massiv wirkenden Rad einen der stärksten Motoren in der Stadt-Kategorie. Er sorgt jederzeit für richtig Power, unterstützt aber mitunter ein wenig ruppig und sehr laut. Im Kontrast dazu bestimmen hohes Gewicht und breite Reifen auch den Charakter des eUrban, das sich sicher und gutmütig fährt.“

Elektrobike, Ausgabe 01/2018
Im Test: 18 City E-Bikes
Testurteil: Sehr Gut (17), Gut (1)
Siegel: Testsieger (1), Kauftipp (1)

VICTORIA eUrban 11.9
eTrekking 8.9: "Sehr gut" in der ELEKTROBIKE

„Nicht unbedingt aufregend, aber dennoch stark präsentiert sich VICTORIAS eTrekking 8.9 Im Test. Der Aufbau mit klassischem Rahmen und einfach am Unterrohr platzierten Akku wirkt überholt.

Im Einsatz überholt dann aber eher das VICTORIA mit seinem bärenstarken, gleichmäßig unterstützenden Motor einige Konkurrenten. Etwas unter Durchschnitt, aber noch okay fällt die Reichweite aus. Sehr aufrecht und entspannt für einen Tourer sitzt der Fahrer im Sattel des eTrekking, das ruhig und gutmütig über die Straße gleitet. Federelemente und ergonomische Ausstattung bringen vergleichsweise guten Komfort, mit dem das Rad zu entspannten E-Bike-Touren einlädt.“

Elektrobike, Ausgabe 01/2018
Im Test: 18 City E-Bikes
Testurteil: Sehr Gut (17), Gut (1)
Siegel: Testsieger (1), Kauftipp (1)

VICTORIA eTrekking 8.9

VICTORIA Fahrrad – beim Fahrradkauf rundum kompetent beraten

Unsere Topseller

VICTORIA Trekking 5.8 D
VICTORIA eUrban 11.9
VICTORIA eTrekking 8.9
VICTORIA eTrekking 7.8

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Fahrrad? Zumindest wollen Sie mal schauen, was so alles für Sie in Frage kommen könnte? Dann sind Sie hier richtig. Gerne geben wir Ihnen eine Kaufberatung. Unverbindlich und egal von wo Sie recherchieren. VICTORIA versteht sich als Ihr zuverlässiger Partner vor, während und nach dem Kauf eines VICTORIA Fahrrads. Willkommen bei VICTORIA. Willkommen bei einer der traditionsreichsten deutschen Fahrradmarken.

Mehrfacher Testsieger

VICTORIA Fahrräder als auch Pedelecs zeichnen sich seit vielen Jahren immer wieder bei Vergleichstests in den Fachmedien aus. Mal als Testsieger, mal mit dem Zuschlag für das beste Preis-Leistungsverhältnis.

Hochwertige Komponenten

Unsere Produkte zeichnen sich durch eine hohe Qualität aus – wir verwenden ausschließlich hochwertige Komponenten bei der Produktion unserer Fahrräder. Dadurch bieten wir Ihnen Langlebigkeit und Verlässlichkeit auf Ihren Radtouren.

Traditionsmarke

Wir verstehen uns als Traditionsmarke. Unser langjähriges Bestehen und unsere kontinuierliche Weiterentwicklung prägen unser Know-How mit dem wir Sie rundum kompetent beraten können.

VICTORIA Fahrrad – Auf dem Weg zu Ihrem Traumrad

Unsere Produkte zeichnen sich durch eine hohe Qualität aus – wir verwenden ausschließlich hochwertige Komponenten bei der Produktion unserer Fahrräder. Dadurch bieten wir Ihnen Langlebigkeit und Verlässlichkeit auf Ihren Radtouren.

Wir verstehen uns als Traditionsmarke. Unser langjähriges Bestehen und unsere kontinuierliche Weiterentwicklung prägen unser Know-How mit dem wir Sie rundum kompetent beraten können.

VICTORIA verfügt über ein weitreichendes Händlernetzwerk, vor allem im Bereich der E-Bikes. Dadurch garantieren wir Ihnen nicht nur eine gute Verfügbarkeit unserer Produkte, sondern unseren Partnern im Handel einen umfassenden Service.

Wir bieten Ihnen für jedes Bedürfnis das passende Modell. Egal ob Sie ein VICTORIA Fahrrad für den Stadtbummel, eine abenteuerliche Trekkingtour oder einen Radurlaub benötigen – bei uns finden Sie Ihren geeigneten Begleiter.

E-Bikes

Mit zahlreichen Modellen bedient VICTORIA unterschiedliche Pedelec-Kategorien. Fast immer mit dabei sind die bewährten BOSCH Mittelmotoren, die zu den besten Antrieben im Markt zählen.

E-Bikes

Fahrräder

Wir bieten Ihnen für jedes Bedürfnis das passende Modell. Egal ob Sie ein VICTORIA Fahrrad für den Stadtbummel, eine abenteuerliche Trekkingtour oder einen Radurlaub benötigen – bei uns finden Sie Ihren geeigneten Begleiter

Fahrräder

Händlersuche

VICTORIA verfügt über ein weitreichendes Händlernetzwerk, vor allem im Bereich der E-Bikes. Dadurch garantieren wir Ihnen nicht nur eine gute Verfügbarkeit unserer Produkte, sondern unseren Partnern im Handel einen umfassenden Service.”

Händlersuche E-Bikes | Händlersuche Fahrräder

Service

VICTORIA versteht sich als Ihr zuverlässiger Partner vor, während und nach dem Kauf eines VICTORIA Fahrrads.

E-Bikes – einfach erklärt

Die lange VICTORIA Fahrrad Tradition

Über die lange VICTORIA Fahrrad Tradition

Die Geschichte von VICTORIA ist ebenso lang wie erfolgreich. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts begann die Produktion der Vorgänger heutiger Fahrräder in eigenen Werken in Nürnberg. Diese erwiesen sich schnell als konkurrierende Fahrzeuge gegenüber Kutschen und Pferden und legten den Grundstein für die weitere Entwicklung der Marke. Zu dieser zählten in der Folge auch zahlreiche motorisierte Fahrzeuge. Die Modelle orientierten sich dabei an den Wünschen und Anforderungen einer mobiler werdenden Gesellschaft. Das hat sich bis heute nicht geändert. Erfolgsmodelle wie die Mopedroller Vicky, Preciosa oder auch das Sportmoped Avanti prägten die goldenen Zeiten Mitte des vergangenen Jahrhunderts. Heute prägt VICTORIA mit einer umfangreichen und vielfältigen Modellpalette an Fahrrädern und E-Bikes den Markt.

VICTORIA E-Bikes und Fahrräder stehen für höchsten Gebrauchswert, zahlreiche Testsiege und Auszeichnungen belegen dies. Ein weiterer Pluspunkt für Sie: VICTORIA Modelle sind ausschließlich über den autorisierten und geschulten Fachhandel erhältlich. Der Vorteil:

  • Großes Händlernetz mit Top-Service und guter Verfügbarkeit auch während der Saison
  • Speziell geschulte E-Bike Profis (E-Punkt Fachhändler)
  • Große Modellvielfalt: für viele Ansprüche das passende Modell
  • Gutes Abschneiden bei zahlreichen Vergleichstests

Generelle Überlegungen zum Kauf eines neuen Fahrrads

Sich ein neues Fahrrad zu kaufen klingt nach einer einfachen Sache. Das kann es auch sein. Jedoch müssen Sie wissen, dass sich seit den Zeiten des guten alten Damenfahrrads oder des kommoden Herrenfahrrads einiges in der Fahrradwelt getan hat.

Begriffe wie Wattstunden und Kapazität, Riemenantrieb oder Mittelmotor prägen aktuelle Verkaufsgespräche beim Fachhändler. Um Sie dafür zu wappnen, wollen wir Ihnen eine kompakte Kaufberatung bieten.

VICTORIA Fahrräder spiegeln mit dem umfangreichen Programm die Marktverhältnisse gut wieder. Ausschließlich über den Fachhändler angeboten, ist es vor allem das E-Bike, das heutzutage in der Gunst vieler Interessenten steht. Hier hat sich VICTORIA im Laufe der letzten Jahre einen Namen gemacht, zahlreiche Testsiege und Auszeichnungen für ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis bei Vergleichstests belegen dies eindrucksvoll. Die im Vergleich hochwertige Ausstattung sorgt für eine hohe Verlässlichkeit und unterstreicht den eigenen Anspruch, den wir an unsere Premiummarke haben.

Typenkunde – welches VICTORIA für welchen Zweck

Aber wir schweifen ab, schließlich geht es hier um Sie. Die wichtige Frage müssen Sie sich dabei stellen: Wo und wie wollen Sie fahren? Ihre Antwort entscheidet darüber, welches VICTORIA Fahrrad geeignet ist, und ob Sie ausschließlich mit eigener Kraft vorankommen wollen oder sich elektromotorisch unterstützen lassen. Größe, Körperproportionen und Gewicht spielen natürlich ebenfalls eine Rolle. Diese Informationen benötigt der Händler, um neben dem passenden Modell auch die richtige Rahmenhöhe zu ermitteln.

Interessant zu wissen: Rund vier Millionen neue Fahrräder kaufen die Deutschen pro Jahr, der Hauptanteil entfällt dabei auf das Trekkingbike, das es bei VICTORIA ebenso auch als E-Bike Trekking-Serie gibt.

Fahrradtypen: Für jeden Zweck das richtige Fahrrad

City– oder Trekkingrad, Retro-Bike oder E-Bike – Fahrradtypen gibt es viele. Wir helfen Ihnen durch den Typendschungel.

Das Cityrad

Das Cityrad

Das klassische Stadtrad bietet einen im Vergleich zum Trekkingrad eher tiefen Durchstieg, der Komfort steht hier im Vordergrund. Gefragt sind die urbanen Fahrräder aufgrund der Rahmenform in erster Linie bei Frauen, da der Aufstieg einfach gelingt, das Bein muss hier nicht über den Sattel geschwungen werden. Die Sitzposition ist aufrecht, bequem und entspannt. Relativ breite Reifen, Schutzbleche, Gepäckträger und eine StVZO-Beleuchtung ermöglichen komfortable Fahrten durch den Alltag und gemütliche Ausflüge am Wochenende. City-Räder bieten bei VICTORIA immer wartungsfreundliche Nabenschaltungen und eine Rücktrittbremse. Der komfortable Sattel ist auf Bequemlichkeit ausgelegt, nämlich weich und breit. Neben der Qualität und einem gewissen Standard fallen die Ansprüche an ein Cityrad geringer aus, es soll ein problemloser Begleiter bei allen Erledigungen und kürzeren Fahrten sein.

  • Tiefer Durchstieg, beliebt bei Frauen
  • Komfortabel
  • Aufrechte und bequeme Sitzposition
  • Wartungsarme Technik
Das Trekkingbike

Das Trekkingbike

Früher Tourenrad genannt, ist das Trekkingbike nach wie vor das Rad für alle Fälle und steht für die beliebteste Fahrradkategorie in Deutschland. Zur Zielgruppe zählen Frauen wie Männer, jedoch tendenziell eher Radfahrerinnen und Radler, die einen aktiven, sportlich orientierten Lebensstil pflegen. Auch längere Strecken, beispielsweise bei Radtouren am Wochenende, sind problemlos möglich. Ein Auge für technische Details ist dieser Zielgruppe nicht fremd.

  • Beliebteste Fahrradkategorie in Deutschland 2016
  • Für aktive Radfahrer
  • Packtaschentaugliche Gepäckträger
  • Sportliche Kettenschaltungen
  • Wartungsarme Nabenschaltungen mit Gates Riemen
Das Retro-Fahrrad

Das Retro-Fahrrad

Ähnlich wie beim Cityrad werden Retrobikes mit klassischem Nostalgie-Rahmen überwiegend von jüngeren Frauen gekauft, die damit einfache Fahrten des Alltags erledigen. Ihnen ist die Qualität beim Kauf dabei ebenso wichtig, wie die Optik des VICTORIA Fahrrads oder die ausführliche Beratung im Fachhandel. Wie bei den Citybikes setzt VICTORIA bei den Retro-Modellen ausschließlich auf qualitativ hochwertige und wartungsarme Nabenschaltungen von Shimano. Ganz zu schweigen von der weiteren alltagstauglichen Ausstattung, die immer auch Schutzbleche, StVZO-konforme Beleuchtung sowie Gepäckträger, teils sogar hinten und vorne beinhaltet.

Das E-Bike

Das E-Bike

Keine andere Fahrrad-Kategorie steht derzeit so im Fokus, wie die der E-Bikes. Der Marktanteil nimmt seit einigen Jahren stetig zu, mittlerweile ist rund jedes fünfte in Deutschland neu verkaufte Fahrrad mit einem E-Bike Antrieb unterwegs. Nahezu alle Fahrradtypen gibt es mittlerweile auch mit elektrischer Unterstützung. Der Großteil der Modelle sind sogenannte Pedelecs, die zulassungs- und führerscheinfrei bis 25 km/h unterstützen, sofern der Fahrer gleichzeitig in die Pedale tritt. Die Altersspanne der Käufer wird immer größer: von Anfang 30 bis weit über 70 finden sich E-Bike Fans. Die Gründe für deren Kauf sind individuell, in der Masse zeigt sich jedoch, dass der Spaßfaktor sowie die Möglichkeit längere Distanzen ohne größere Anstrengung zurücklegen zu können, wichtige Kaufkriterien sind. Das Pedelec als Universaltalent für Fahrten zur Arbeit, in der Freizeit oder für kleine Besorgungen zu nutzen und nicht mehr mit dem Auto, sondern mit dem E-Bike anzugehen, gefällt einem Großteil der Käufer ebenfalls.

VICTORIA zählt nicht nur zu den Marktbegleitern der ersten Stunden, sondern konnte sich in den letzten Jahren einen klangvollen Namen in diesem Segment machen. Die Gründe dafür liegen unter anderem im regelmäßig guten Abschneiden bei Vergleichstests in den Medien, oftmals mit Testsiegen oder Auszeichnungen für das herausragende Preis-/Leistungsverhältnis garniert. Zum anderen sind es die autorisierten Fachhändler, die sich – angeschlossen an das E-Punkt Konzept – dem Verkauf und Service dieser Spezialkategorie verschrieben haben.

Wer ein VICTORIA Pedelec kauft, bekommt keine Mogelpackung, sondern ein technisch sehr gutes und einwandfreies Fahrzeug.

VICTORIA E-Bike Modellübersicht

VICTORIA E-Bike Modellübersicht 2018

Auf den Pedelec-Geschmack kommen Jahr für Jahr mehr Interessierte. Hier finden Sie die gängigsten E-Bike Typen aus den Bereichen Trekking E-Bikes (eTrekking), Premium E-Bikes (eManufaktur), stylische Café-Racer (eUrban), klassische E-Bikes für Einsteiger (eClassic) oder für Retro-Liebhaber (eRetro) sowie für Pendler auf dem Weg zur Arbeit, die gerne auch mal schneller (45 km/h) unterwegs sind (eSpezial).

eTrekking

eTrekking

Der größte Anteil innerhalb des VICTORIA Pedelec-Programms entfällt auf E-Bike Trekking Modelle, die ausschließlich mit den Mittelmotor-Antriebssystemen von Bosch ausgestattet sind. Den Blick in die Moderne gewähren die eTrekking-Topmodelle mit vollständig in den Rahmen integrierten Bosch PowerTube Batterien.

Zielgruppe der eTrekking Baureihe sind aktive und naturverbundene Menschen, die sich die Frage „Fahre ich heute mit dem Rad?“ gar nicht erst stellen, sie machen es einfach. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um die Abkürzung durch den Stadtwald, eine ausgedehnte Überlandtour am Wochenende oder den zweiwöchigen Jahresurlaub in Bayern handelt. Das Fahrrad gehört seit jeher zur Mobilitätserweiterung – neuerdings eben mit Motor. Na und.

eManufaktur

eManufaktur

Während sich die eTrekking-Serie in erster Linie für aktive Menschen eignet, so ist es die mit dem renommierten Red Dot Award für Product Design ausgezeichnete E-Bike Manufaktur-Modellreihe, bei der ein Höchstmaß an Komfort und Design im Vordergrund steht. Hier wurde nicht nur auf Formvollendung und Premiumqualität Wert gelegt: Das zulässige Gesamtgewicht von Fahrrad, Fahrer und Gepäck beträgt im Gegensatz zu weiteren VICTORIA Linien stolze 170 kg, statt der sonst üblichen 140 kg.

eUrban

Abgeleitet von der eManufaktur sprechen die Urban E-Bikes Menschen mit besonderem Geschmack an, in diesem Falle dem Faible für puristische Ästhetik und cleane Optik. Nicht nur im Großstadtdschungel bieten die beiden Modelle einen stilsicheren Auftritt. Pendler auf dem Weg zur Arbeit wie auch Städter finden bei der Fahrt zum Bäcker, Copy-Shop, Fitness-Club und Co. eine eigenständige sowie aussagekräftige Kurzstrecken-Alternative zu öffentlichen Verkehrsmitteln oder Auto.

eClassic

eClassic

Der preisliche Einstieg in die Welt der E-Bikes gelingt mit der eClassic-Linie, die bereits ab 1.499 Euro die Tür zur qualitativ wertigen Pedelec-Welt öffnet. Ideal für Preisbewusste, die nicht auf den eingebauten Rückenwind verzichten wollen, ihr Pedelec aber inklusive fachkundiger Beratung und einem anschließenden Service-Angebot beziehen wollen.

eRetro

eRetro

Ähnlich wie mit den eClassic-Modellen verhält es sich mit dem Retro E-Bike. Dieses bietet den preislichen Einstieg in die Bosch Antriebswelt. Zielgruppe sind auch hier Frauen mit dem besonderen Geschmack, in diesem Falle für schicke Retro-Optik und zeitgemäße Problemlos-Technik.

eSpezial

Obwohl S-Pedelecs mit rund einem Prozent Marktanteil bislang noch weniger häufig im Markt anzutreffen sind, so haben diese schnellen Versionen doch ihre Berechtigung. Speziell für Pendler oder notorisch Eilige bietet sich hier die Option, nochmals deutlich schneller mit elektromotorischer Unterstützung bis 45 km/h unterwegs zu sein. Im Sinne der Sicherheit ist die Helmpflicht bei dieser Kategorie sicherlich kein Manko.

VICTORIA Fahrrad: umfangreiches Händlernetz und zuverlässiges E-Punkt Konzept

Angesichts der Fülle an Anforderungen, die das Aufkommen der elektrisch unterstützenden Räder seit ein paar Jahren mit sich bringt wundert es nicht, dass moderne Fahrradwerkstätten mittlerweile wie Autowerkstätten auftreten. Diagnosegeräte zum Erkennen von Fehlern und dem Aufspielen der neuesten Software gehören bei vielen Händlern mittlerweile zum Standard. Als zertifizierte Qualitätswerkstätten sind sie E-Bikern ein verlässlicher Partner und bieten neben der technischen Kompetenz auch den passenden Kundenservice – vor, während und nach dem Kauf. VICTORIA bietet mit den E-Punkten ein flächendeckendes Netz an autorisierten Fachhändlern, die regelmäßig vom Mutterunternehmen Hermann Hartje KG geschult und in Sachen Produkt, Hard- und Software, Service, Fehlerbehebung etc. fit gemacht werden. Und das seit vielen Jahren.

© Copyright - Victoria Fahrräder - Lovely Bikes | * unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt. | Preis-, Ausstattungsänderungen und Irrtümer vorbehalten | Wir beliefern ausschließlich den Fachhandel!